Buchungsanfrage


  • Buchungsanfrage


    Gasthof Neue Post

Über Stock und Stein

Wandern mit Hausherr Markus Streiter


Zirmzapfen wachsen auf der Zirbe (Zirbelkiefer). Die immergrüne Zirbe ist ein typischer Baum des Hochgebirges, wird bis zu 1000 Jahre alt und ist nicht nur für sein wohlduftendes, heilsames Holz bekannt, sondern liefert auch die „Zirmzapfen“. Wenn sie reif sind, werden sie gepflückt und daraus wird dann der köstliche "Zirmzapfenschnaps", auch „Zirbengeist“ genannt, gemacht. Die Zirmzapfen dienen auch als Namensgeber für unseren über die Grenzen Tirols hinaus bekannten Wanderverein. Der Wanderverein Zirmzapfen Zwieselstein wurde 1996 von Markus Streiter, dem Chef des Gasthofes Neue Post und staatlich geprüfter Wanderführer, gegründet. Ziel des Vereins ist es, Wanderfreunden die herrliche Ötztaler Bergwelt näher zu bringen. Mit einem staatlich geprüften Wanderführer bzw. einer Wanderführerin geht es von Alm- und Wiesenwanderungen bis hinauf in die Höhen und auf die Gipfel der Berge.


Zirmzapfen Wanderwochen

Erleben Sie mit uns das einzigartige Wanderparadies der Ötztaler Bergwelt – kombiniert mit dem Wohlfühlambiente in unserem Haus! Alle Jahre im Sommer veranstalten wir unsere beliebten Zirmzapfen Wanderwochen – von Juli bis September. In unseren Wanderwochen erkunden wir gemeinsam mit Ihnen die wunderschöne Ötztaler Bergwelt für Gruppen ab 8 Personen.


Wandererlebnisse für jedes Alter

Sie werden überrascht sein, welch wunderbare Wandervielfalt unsere Region zu bieten hat. Gut ausgeschilderte Wanderwege warten nur darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Für jedes Alter ist die richtige Strecke dabei. Egal, ob Sie gemütlich an romantischen Bergbächen entlang gehen, mit Stöcken die imposanten Felswände bewandern, oder gar die zahlreichen Berggipfel erklimmen möchten, eines ist gewiss: Sie werden unvergessliche Urlaubstage mit nach Hause nehmen. Und nach gelungenem Abstieg warten wir mit kulinarischen Köstlichkeiten für Sie auf.




Unsere Zirmzapfen Wanderwochen beinhalten üblicherweise folgende Leistungen:

  • 7 x Verwöhn-Halbpension
  • 5 x geführte Wanderungen
  • Lunchpaket
  • diverse Transfers

Details finden Sie entweder unter dem Menüpunkt Pauschalen (LINK) oder erhalten Sie auf Anfrage per Telefon oder Email.


Mögliches Wanderprogramm

Eine typische Zirmzapfen Wanderwoche umfasst in etwa folgende Programmpunkte:

  1. Tag: Anreise, gemeinsames Abendessen mit Wanderfreunden und Vorstellen des Wanderprogramms
  2. Tag: Einwandern Wald- und Wiesen- oder Almwanderung; ca. 3 – 4 h; abends: Besprechung der nächsten Wanderung bzw. Anpassung an Kondition, Wetterverhältnisse etc.
  3. Tag: Höhenwanderung, ca. 4 – 5 h
  4. Tag: Gletscherfrühstück, ca. 5 – 6 h
  5. Tag: Besondere Wanderung, z. B. zur Fundstelle des Ötzi, Granatenfundstelle, Seen, etc.
  6. Tag: Gipfelwanderung, mind. 7 h
  7. Tag: Kultur- und Relaxwanderung, gemütlicher Ausklang der Wanderwochen
  8. Tag: Abreisetag


Bitte beachten Sie, dass dieser Programmablauf nur beispielhaft verdeutlichen soll, wie eine Zirmzapfen-Wanderwoche aussehen kann. Außerdem müssen immer auch die Wetterverhältnisse sowie die Kondition der Gruppe etc. in der Planung der Wanderziele berücksichtigt werden.