Buchungsanfrage


  • Buchungsanfrage


    Gasthof Neue Post

Unsere Wandertipps



Grieskar-Hochwald


Ort: Sölden
Wann: Jeden Dienstag, im Wechsel mit der Wanderung zum Wannenkarsee
Uhrzeit: 08:30 Uhr
Treffpunkt: Bergsport- und Erlebnisschule Sölden
Preis: kostenlos
Dauer: bis ca. 17:00 Uhr

Beschreibung:

Wanderung Grieskar - Leiterötze - Peerler See - Hochwald - Sölden Fahrt mit den beiden Sesselliften (Hochsölden und Rotkogl) bis zum Giggijoch. Von dort wandern wir in das Grieskar und weiter über die Leiterötze zum Peerlersee (2.466 m). Diese Wanderung bietet wunderschöne Tiefblicke auf das Talbecken von Sölden. Sehr faszinierend ist auch das Panorama der Stubaier Alpen mit ihren markanten Gipfeln und der Hochstubaihütte. Mit etwas Glück sieht man Gemsen, Steinböcke und Murmeltiere. Abstieg über die Granstein Alm nach Hochwald. Von dort über Granstein und Leite retour nach Sölden.




Wannenkarsee


Ort: Sölden
Wann: Jeden Dienstag, im Wechsel mit der Wanderung Grieskar – Hochwald
Uhrzeit: 08:30 Uhr
Treffpunkt: Bergsport- und Erlebnisschule Sölden
Preis: ca. € 11,00 - 1 x Fahrt Sölden Windach, 1 x Fahrt Brunnenberg Sölden
Dauer: ca. 4 - 5 Stunden

Beschreibung:

Wanderung zum herrlich gelegenen Wannenkarsee. Fahrt mit dem Taxibus zum Gasthof Fiegl ins Windachtal (1.956 m). Aufstieg durch das Wannenkar zum herrlichen Wannenkarsee (2.639 m), der sich je nach Witterung in verschiedenen Farben spiegelt, von kristallblau bis smaragdgrün. Nach einer kurzen Rast geht es zurück Richtung Schönkar und weiter bis zum Brunnenberg (Einkehrmöglichkeiten). Anschließend retour nach Sölden.




Schmuggler-Weg


Ort: Sölden
Wann: Jeden Donnerstag, im Wechsel mit der Wanderung zur Hochstubai-Hütte
Uhrzeit: 07:00 Uhr
Treffpunkt: Bergsport- und Erlebnisschule Sölden
Preis: ca. € 12,00 - 1 x Fahrt Sölden Windach, 1 x Fahrt Gasthof Hochfirst - Sölden, inkl. Mautgebühr Timmelsjoch
Dauer: ca. 6 - 7 Stunden

Beschreibung:

Fahrt mit dem Taxibus zum Gasthof Fiegl ins Windachtal (1.956 m). Aufstieg zur Siegerlandhütte (2.710 m), von dort weiter über die Windachscharte (2.846 m) nach Südtirol. Von dort Wanderung über den Schwarzsee (2.514 m) und die Timmelsalm (1.975 m), bis zur Straße, Gasthof Hochfirst. Rückfahrt mit dem Taxi über Tirols schönste Panoramastraße, die Timmelsjoch Hochalpenstraße (2.509 m).




Hochstubai-Hütte


Ort: Sölden
Wann: Jeden Donnerstag im Wechsel mit dem „Schmugglerweg“
Uhrzeit: 07:00 Uhr
Treffpunkt: Bergsport- und Erlebnisschule Sölden
Preis: ca. € 11,00 - 1 x Fahrt Sölden Windach, 1 x Fahrt Kleble Alm Sölden
Dauer: ca. 6 - 7 Stunden

Beschreibung:

Fahrt mit dem Taxibus zum Gasthof Fiegl, Windachtal. Aufstieg durch das Seekar über den Seekarsee und die Himmelsleiter (Steinstiege) zur Hochstubaihütte. Die Hochstubaihütte zählt zu den höchstgelegenen Alpenvereinsschutzhütten in Tirol. Von der Hütte hat man einen traumhaften Panoramablick auf die vergletscherten Berge der Ötztaler und Stubaier Alpen. Nach einer gemütlichen Einkehr und Stärkung in der Hütte erfolgt der Abstieg über den Laubkarsee und das Laubkar zur Kleble Alm. Rückfahrt mit dem Taxibus nach Sölden.




Naturpark Wanderung


Ort: Vent
Wann: Jeden Donnerstag
Uhrzeit: 09:30 Uhr
Treffpunkt: Informationsbüro Vent
Preis: ca. € 5,00
Dauer: ca. 5 Stunden

Beschreibung:

Lass dir erzählen ... vom legendären Gletscherpfarrer Senn, von der Wiege der Alpenvereine, vom faszinierenden Schaftrieb, dem Sensationsfund Ötzi, von verheerenden Gletscherausbrüchen, mystischen Sagenwelten - der geschichtsträchtige Charme des Bergsteigerdorfes Vent inmitten der imposanten Landschaft des NATURPARKS ÖTZTAL verzaubert sofort ... und all das mit Blick auf den höchsten Berg Tirols, die Ötztaler Wildspitze (3.768m) - komm, lass dir erzählen ...

Ankunft:14:00 Uhr
Referent: Bergführer oder Bergwanderführer aus Vent
Teilnehmer: min. 3 Personen / max. 20 Personen
Anmeldung: beim Informationsbüro Längenfeld bis Mittwoch 17:00 Uhr
Ausrüstung: Bergausrüstung, festes Schuhwerk, Regenschutz, Proviant




Familienwanderung zum Winklberger See mit Kneipp-Pause


Ort: Längenfeld
Wann: Jeden Dienstag
Uhrzeit: 10:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Geolehrpfad in Au
Preis: kostenlos
Dauer: ca. 3 Stunden

Beschreibung:

Spielerisch die Natur kennenlernen. Am Tierlehrpfad werden wir viele heimische Tiere entdecken. Unsere Wander- und Naturparkführerin wird euch bestimmt das eine oder andere Gschichtle dazu erzählen! Murmeltiere, Specht, Eichhörnchen, Hase, Reh, - mal direkt in die Augen sehn! Am See angekommen, wo sich auch der Wasserspielpark befindet, machen wir eine ausgiebige Rast. Bestimmt wird uns keine Minute langweilig! Schon mal einen Waldgeist oder einen Waldwichtel selbst gemacht??? Komm, sei dabei - und lass deiner Fantasie freien Lauf!!!

Ankunft: ca. 15:00 Uhr
Teilnehmer: min. 3 Personen / max. 20 Personen
Anmeldung: beim Informationsbüro Längenfeld bis Montag 17:00 Uhr
Ausrüstung: Bitte Jause mitnehmen, Regenbekleidung, trittsicheres Schuhwerk, Handtuch zum Kneippen




Hochalpine Panorama-Rund-Wanderung oberhalb von Huben


Ort: Längenfeld
Wann: Jeden Donnerstag
Uhrzeit: 09:15 Uhr
Treffpunkt: Funpark in Huben
Preis: kostenlos
Dauer: 5-6 Stunden

Beschreibung:

Unsere Wanderung beginnen wir zuerst auf breitem Weg. Auf halber Strecke geht’s nun den schmalen Steig hinauf zur Breitlehn Alm (1874 m). Immer wieder öffnet sich uns der herrliche Blick ins Längenfelder Talbecken. Unsere Wander- und Naturparkführerin wird Ihnen Ihren Urlaubsort mit einigen interessanten Geschichten näher bringen. Nach einer ausgiebigen Rast beim HANS wandern wir über den Ötztaler Hochalmenwanderweg zur Polltal Alm (1840 m). Nicht nur der Blick ins Tal, sondern auch so knapp unter den mächtigen Gipfeln zu stehen ist ein atemberaubendes Erlebnis. Mit dem Rucksack voll von verschiedenen Urlaubseindrücken wandern wir nun einen anderen Weg zurück nach Huben.

Ankunft: 15:00 Uhr
Teilnehmer: min. 3 Personen / max. 20 Personen
Anmeldung: beim Informationsbüro Längenfeld bis Mittwoch 17:00 Uhr
Ausrüstung: Jause, Regenbekleidung, trittsicheres Schuhwerk (Bergschuhe) Bei Schlechtwetter wird eine Alternativwanderung gemacht!!




Mutsbühl – Ramolalm


Ort: Vent
Wann: Jeden Montag
Uhrzeit: 09:30 Uhr
Treffpunkt: Informationsbüro Vent
Preis: kostenlos
Dauer: ca. 4–5 Stunden
Rückkehr: ca. 15:00 Uhr

Beschreibung:

Naturkundliche Wanderung durch den herrlichen Zirbenwald mit vielen seltenen Bergblumen, über den Mutsbühel (2.340 m) zur Ramolalm. Großartiger Blick zu den bekanntesten Ötztalern wie zur Wildspitze (3.774 m), zur Weißkugel (3.739 m) und zum Similaun (3.606 m).