Winter-Wonderland Ötztal


Skifahren und Snowboarden

Zwieselstein liegt auf 1.470 m Seehöhe im Schnittpunkt von drei großen Skigebieten. Nur 3 km von Sölden, 10 km von Hoch- und Obergurgl und 14 km von Vent, den drei Hauptskiorten im Ötztal, entfernt. Damit Ihr Urlaub bereits im Hotel beginnen kann, sind wir Ihnen gerne bei der Organisation Ihres Skiurlaubs behilflich - vom Skiverleih über Skipass bis hin zur Skischule.

NEU ab der Wintersaison 2018/19: Der Ötztal Superskipass – Eine Karte für alle Ötztaler Skigebiete


Skitouren im Ötztal

Abseits der Pisten unterwegs – das Ötztal ist ein Paradies für Skitourengeher. Hoch oben, auf den Gipfeln von Obergurgl-Hochgurgl, Gries, Niederthai und Vent findet der Tourengeher sein Paradies. Vor allem die Venter Runde in den Ötztaler Alpen ist ein echter Skitouren-Klassiker und zählt zu den beliebtesten „Haute Routes“ der Ostalpen.

Tipps für Skitouren im Ötztal finden Sie: Hier


Schneeschuhwandern und Winterwandern

Mitten im Winterzauber – je nach Lust und Laune als Spaziergang oder ganztägig, bei Tag oder Mondschein, auf eigene Faust oder mit einem Führer, gemütlich oder sportlich ambitioniert… Das Wandern mit Schneeschuhen ist auf vielfältige Weise möglich und bietet den direkten Kontakt mit der winterlichen Landschaft im Ötztal.

Weitere Informationen zum Thema Schneeschuh- und Winterwandern finden Sie: Hier


Langlaufen

Im Skaterschritt oder im klassischen Stil über die schönsten Loipen – für Langläufer und -läuferinnen bietet das Ötztal auf den rund 185 km Skating- und klassischen Höhenloipen zahlreiche Möglichkeiten, der gesunden Fitness-Sportart nachzugehen. Unser Tipp: Die Loipe bei Zwieselstein ist wildromantisch und landschaftlich eine der schönsten. Länge: 7 km Laufstil: skaten, klassisch Schwierigkeitsgrad: mittel

Weitere Informationen zum Thema Langlaufen im Ötztal finden Sie: Hier


Rodeln

Von Sautens bis Vent lockt eine Vielzahl an Rodelbahnen, teilweise beleuchtet und mit Shuttleservice. Gut organisierte Rodelabende und originelle Transfers zu den Rodelhütten machen diese beliebten Veranstaltungen zu einem speziellen Erlebnis für die ganze Familie... Unser Tipp: Gerne können Sie Rodelausflüge direkt bei uns im Hotel buchen – fragen Sie einfach an der Rezeption nach!

Weitere Informationen zum Thema Rodeln im Ötztal finden Sie: Hier


Eislaufen und Eisstockschießen

Auf Schlittschuhen über zugefrorene Seen und Eisflächen gleiten, dazu ein paar Takte Musik – Romantik unverfälscht und seit Jahrhunderten unverändert... Eislaufen ist wohl eine der ältesten Wintersportarten und ein netter Ausgleich zum Skifahren. Neben Eislaufen hat auch Eisstockschießen wieder Tradition. Unser Tipp: Ein besonderes Highlight ist das Eislaufen auf dem Piburger See, das allerdings nur ab einer bestimmten Mindesteisfläche möglich/erlaubt ist.

Weitere Informationen zum Thema Eislaufen und Eisstockschießen finden Sie: Hier


Eisklettern

Keine Sportart für jedermann - dafür aber ein eiskaltes Abenteuer, in dem die Wasserfälle des Ötztals die Hauptrolle spielen. Es gibt gleich mehrere Möglichkeiten, auch Anfänger können sich im Eisklettern versuchen. Steigeisen und Eisgerät gehören dabei zur Grundausstattung. Die richtige Technik zeigen erfahrene Bergführer.

Mehr Informationen zum Thema Eisklettern finden Sie: Hier


Wellness und Badespaß

Die kalte Winterluft macht auch die Glieder des fittesten Skifahrers einmal müde. Um den durchgefrorenen Körper wieder aufzuwärmen gibt's im Ötztal gleich zwei herausragende Möglichkeiten: DieFreizeit Arena Sölden und der AQUA DOME in Längenfeld. Das Wellness-Angebot kann sich sehen lassen.